Target poster Malik

Malik wurde am 2. Januar 1948 als William Tai in Paris, Frankreich, geboren. Malik ist der Sohn eines französischen Vaters und einer mexikanischen Mutter. Schon früh emigrierte Malik nach Belgien und verbrachte seine Jugend in Brüssel. Im Alter von 14 Jahren zeichnete Tai hauptsächlich Kalenderheiligen. Erst später widmete er sich der Karikaturistik. So hat er nicht nur eine Kurzgeschichte von Tintin gezeichnet, er veröffentlichte auch häufig in Spirou (1982). Ab 1971 zeichnete er auch die Comicserie "Archie Cash" nach der Geschichte von Jean-Marie Brouyère.

Für die belgische Polizei zeichnete Malik eine Reihe von Zielplakaten für den Schießstand. Auf diesen Plakaten übte die Polizei Schießübungen aus. Diese Plakate waren so realistisch möglicherweise unterzeichnet, um eine gefährliche Situation so real wie möglich nachzuahmen. Mittlerweile sind diese Jahrgangsplakate schwer zu bekommen, aber Poster Galore gelang es, einige Exemplare in die Hände zu bekommen.
German
DE